Andere Seiten

Sunny Road Books – Buchbinderin in Sonder- und Einzelanfertigung

sunnyroadbooks(dot)de
Hier findet Ihr schöne, handgemachte Leder-Notizbücher und Skizzenbücher.
Aber auch kleine Kästen und Notizblöcke, die mit selbst hergestelltem Kleisterpapier bezogen sind.
Im Laufe der Zeit werden noch mehr gute Dinge den Weg in ihre Regale finden.
(Und ein Online-Shop ist auch schon in Arbeit….)

Falls jemand ein ganz besonderes Logbuch sucht, da lässt sich sicherlich was machen.
Wünsche werden gerne erfüllt. 😉

Natürlich werden auch alte oder zerfledderte Bücher fachgerecht repariert oder neu eingebunden.

Kochen und Backen im Wohnmobil – einfach lecker kochen

kochen-und-backen-im-wohnmobil(dot)de
Mit diesem Blog möchte Doreen zeigen, dass man auch auf dem engen Raum einer Wohnmobilküche mit ungewohnten Zutaten sehr, sehr lecker kochen kann.

Und das Beste: Wenn man länger auf Reisen ist und endlich mal wieder dunkles Brot, Pizza, Schmalzkuchen oder gebrannte Mandeln essen möchte, eben Gerichte, die man vermißt:
Es ist möglich! Und es ist einfach!

Aber auch alle Anderen, die einen festen Wohnsitz haben, sind herzlich eingeladen die Rezepte auszuprobieren und nachzukochen. Denn was in einer Womo-Küche möglich ist, geht logischerweise auch in einer stationären Küche!

Lasst Euch inspirieren!
Und Doreen freut sich sehr über jeden Leser und jeden Kommentar und jede Frage von Euch!!!

JenJo’s Hakuna Matata

jenjo.mertgen(dot)net
Dies sind Jenny und Johann mit Chica und Balu.

Sie begrüßen Euch ganz herzlich auf ihrer Seite! Hier findet Ihr Informationen über die Beiden, ihre Reise und alles was dazu gehört!

Ihr könnt lesen, wer sie sind und was sie hier eigentlich machen, wer sie ständig begleitet, wo sie sich gerade befinden, was sie zu diesem Abenteuer bewegt hat und vieles mehr.

Kasten in Blau – Leben im blauen Kastenwagen

kasteninblau(dot)de
Auf ihrem Blog berichten Doreen und Sven über ihre Reise-Erlebnisse, -Erfahrungen und -Erkenntnisse.

Safar’s Reiseblog – mit dem Brummerli dem Licht entgegen …

safar-reiseblog(dot)de
Wenn Safar gerade mal nicht unterwegs ist, ist sie in ihrem schnuckeligen Zuhause und bastelet daran herum, am Haus und im Garten, an diversen Wurzeln, an so manchen Fundstücken, die sie an Stränden entdeckt und die ihr kleines Zuhause verzaubern!

… und wenn sie dann eine zeitlang werkelt, sich an dieser tollen Aussicht freut,
ihr Freunde trifft, lacht, weint und tiefe Gespräche führt, stundenlang am Telefon hängt,
auch mal übers Wetter schimpft und blablaba redet, im Wald rumstrolcht, mit dem Radl neue Wege erforscht, in den Bergen wandert und mit Freunden das gute Essen geniesst, ja dann …

ja dann zieht es Safar wieder in diese große weite Welt hinaus!
… on the road again …

Einfach unterwegs sein, Neues entdecken, Bekanntes wiederfinden, im Rauschen des Meeres schwelgen, den Duft der Zistrosen einatmen und mit dem vertrauten Brummen on the road again …

Zu Fuß durch die Berge streifen, mit dem Boot verwunschene Flüsschen entdecken, einsame Buchten erforschen und dann wieder in ihrem Zuhause an ihrem kleinen Paradies werkeln …

Und weil Safar selber so viel Spaß daran hat, möchte sie ihre Freunde und Besucher einfach ein wenig daran teilhaben lassen. Entdeckt mit ihr zusammen dieses schöne Fleckchen Erde!

Susanne und Peter

susanne-und-peter(dot)com
Peter rief vor etwa zehn Jahren Susanne an und schlug ihr vor, mit seinem 60. Geburtstag das Arbeitsleben zu beenden, die Wohnung aufzugeben und mit einem Wohnmobil durch die Welt zu reisen. Nun hat sich das etwas früher realisieren lassen, die Wohnung haben sie als festen Standort behalten. Die drei Töchter Anne, Lena und Anna Lena stehen auf eigenen Füßen, die Arbeitsbedingungen entwickelten sich nicht nach Susanne’s und Peter’s Vorstellungen und bereits vor sechs Jahren haben sie ihren „Dicken“ entdeckt, ein Wohnmobil wie für sie geschaffen.
Nun können sie ihre Zeit frei gestalten. Ein Privileg, dem sie sich durchaus bewusst sind. Ihre erste große Tour, die PORTUGIESISCHE REISE, führte sie ab Oktober 2015 für fast sieben Monate über Österreich, Frankreich und Spanien bis ans südwestliche Ende Europas. Es war wunderbar, an jeder Abbiegung ohne festen Plan und Zeitdruck den nächsten Weg frei zu wählen: recht, links oder geradeaus? Da Umwege bekanntlich die Ortskenntnis erhöhen, entdeckten sie wunderbare Landschaften, die kein Reiseführer beschreibt. Im September 2016 brachen sie zur ITALIENISCHEN REISE auf. Wieder waren sie sieben Monate unterwegs, besuchten alt bekannte und erkundeten neue Gebiete. Über den von Erdbeben geplagten Apennin erreichten sie den Süden des Stiefels und setzten nach Sizilien über.
Nun sind sie für einige Zeit zu Hause in Franken, doch die nächste Tour entsteht langsam im Kopf: Anfang September 2017 starten sie zu unserer 3. großen Tour: der REISE IN DEN BALKAN. Die Reiseführer stapeln sich bereits und erreichen die Höhe von fast 1 Meter.
Ihr seid wieder herzlich eingeladen, sie zu begleiten.

Wüste und Me(e)hr

steppengras.jimdo(dot)com
„Hallo, mein Name ist Bernd und seit ein paar Jahren bin ich Vollzeitreisender.“
Kommt mit auf eine spannende Reise
Oh je, noch ein Reiseberichtschreiber!!!!!
Keine Angst, dieses überlässt er Leuten, welche dieses besser beherrschen als er.
Diese Seite schreibt er für seinen Lieblingsenkel, damit er später nachlesen kann, was Opa so getrieben hat.
Wenn ihr Lust habt, dann steigt einfach auf und geht mit auf Reisen.

Andy, Luzi & Steini reisen – Roadtrip durch Europa

andysteinireisen.jimdo(dot)com
Raus aus der Bar – rein ins Vergnügen?
alternierend im Womo und in Würzbach

massimo & renate on tour

massimo–renate(dot)de
Jetzt können sie endlich ihren langersehnten Wunsch umsetzen. Seit dem 1. Dezember 2014 sind sie im Ruhestand und haben ihr Geschäft übergeben. Nach fünfzig Jahren Gastronomie endlich frei.

„Herzlich willkommen auf unserer Seite“
„Benvenuti sul nostro sito“

Sie berichten von ihren Reisen mit dem Wohnmobil. Zu erst für sie selbst, für Freunde und Verwandte und für alle Wohnmobilfahrer, die sich hier ein paar Tipps und Anregung holen können.

Unterwegs mit Olga

unterwegs-mit-olga(dot)com
Die Crew
Das sind wir.
Zwei Menschen und vier Hunde.
2011 lernte Philipp Christin und ihre Mila kennen. Seitdem sind in chronologischer Reihenfolge Wenzel (2015), Gandalf und Nella (beide 2016) dazugekommen.
Philipp
Als Lehrer für Deutsch als Fremdsprache mit Verständigungsschwierigkeiten vertraut.
Fahrer & Hobbyschrauber
Christin
Glücklich als praktizierende Tierärztin, bis das Fernweh stärker war.
Beifahrerin & beste Navigationsfrau
Wenzel – Charmeur ohne Plan, dafür mit viel Energie.
Gandalf – Schlitzohr mit viel Tierheimerfahrung und großem Freiheitsnachholbedarf.
Nella – Ausgemusterte Hirtenhündin mit Damenbartbonus.
Mila – Leithündin mit einer Vorliebe für Menschenbetten.

Advertisements

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.