2017-06 Juni

30.06.2017, Freitag – Globetrottel’s Blog – nach Düsseldorf

Wetter: viele Wolken

Programm des Tages: Stellungswechsel

Einbruchsversuch
In der Nacht, wir waren erst wenige Augenblicke zu Bett,
da hörten wir, wie jemand versuchte,
die Aufbautür zu öffnen!
Das Türschloß hatten sie zerstörungsfrei
und geräuschlos geöffnet.
Gescheitert ist/sind der/die Diebe
an unserem BKS-Zusatzschloß.
Wie die Besucher bemerkten,
dass wir noch nicht im Tiefschlaf waren
und ein weiteres Eindringen
nicht möglich war,
sind diese abgezogen.

Am Morgen bemerken wir,
dass der Schließzylinder vom Türschloß
etwas schief steht, ansonsten
sind keine Beschädigungen zu sehen.

Bei unserem unmittelbaren Nachbarn
sind sie rein gekommen
und klauten ein Portemonai.
Auch in ein weiteres Wohnmobil wurde eingebrochen,
ein Laptop und ein Handy wurde geklaut.
Die alarmierte Polizei macht
den Geschädigten keine Hoffnung.

Nach dem Mittag machen wir uns
an den geplanten Stellungswechsel.
Kaum auf die Hauptstraße abgebogen,
wer kommt uns da entgegen?
Der Leverkusener Toyo mit Yvonne und Bastian.
Sorry, wir können nicht anhalten,
haben einen Termin in der Werkstatt.
In der Werkstatt ist der Schaden rasch lokalisiert
und die neuen Radlager werden gleich bestellt.

Für Samstag haben wir eine Einladung
zu einer Geburtstagsparty,
wir versuchen unser Glück, einen freien Parkplatz
im Tal der Deren zu bekommen.
Auf der großen Umgebungsstraße
sind schon überall Halteverbotsschilder
für das morgige Zeitfahren
der Tour de France aufgestellt.
Aber wir haben Glück, wir finden eine
ausreichend große Lücke für unser Gespann.
Wir melden uns kurz telefonisch
bei der Gastgeberin und erhalten
spontan eine Einladung zum Abendessen.

Ü-Platz: Düsseldorf-Derendorf

Advertisements
Kategorien: 2017-06 Juni | Hinterlasse einen Kommentar

28.06.2017, Mittwoch – Globetrottel’s Blog – in Bergisch Gladbach

Wetter: viele Wolken

Programm des Tages: ?  😕

Ein starker Regenschauer weckt uns am frühen Morgen,
auch die Stadtwerke haben einen Lastwagen
mit Laubsauger an die Arbeit geschickt,
nichts mit gemütlich ausschlafen.

Wir machen uns einen ruhigen Tag,
ein bißchen mit den Nachbarn reden,
die trockenen Momente genießen.

Ich bin hier: N 50° 59.937′ E 007°05.456′
Ü-Platz: Bergisch Gladbach, Reisemobilstellplatz

Kategorien: 2017-06 Juni | Schlagwörter: | Hinterlasse einen Kommentar

27.06.2017, Siebenschläfer 😦 – Globetrottel’s Blog – nach Bergisch Gladbach

Wetter: bedeckt, es tröpfelt ab und zu (Bleibt das Wetter jetzt 7 Wochen so?)

Programm des Tages: Familie besuchen

Jürgen hat Dagmar gestern Abend dazu überredet,
zum Türken einen Döner essen zu gehen.
Er hat unseren Wunsch nach scharfen Döner
mit einer exzellenten Soße umgesetzt! 🙂

Die einparkenden Autos haben uns
heute Morgen nicht sonderlich gestört,
nur das am Vormittag einsetzende Getröpfel 💧
gefällt uns gar nicht. 😤

Die tiefhängenden schattenspendenden Äste
verhindern heute Vormittag das Aufladen des Bordakkus,
also ist ein Umzug von Nöten.
Da haben wir doch vor ein paar Jahren
direkt am Rhein übernachtet,
da weht auch immer ein Wind’chen. 💨

Nach nur zehnminütiger Fahrt
haben wir unser Ziel erreicht
und genießen bei wieder tröpfelndem Regen
das Rheinpanorama.

Wir kündigen uns für den Nachmittag
bei der Verwandtschaft auf der andere Rheinseite an,
wo wir dann nach dem Mittag hindüsen.

Nach dem Besuch quälen wir uns um Köln
durch den starken Berufsverkehr
und brauchen fast doppelt so lange wie geplant,
um nach Gladbach zu kommen.

Ich bin hier: N 50° 59.937′ E 007°05.456′
Ü-Platz: Bergisch Gladbach, Reisemobilstellplatz

Kategorien: 2017-06 Juni | Schlagwörter: | Hinterlasse einen Kommentar

26.06.2017, Montag – Globetrottel’s Blog – nach Bonn

Wetter: Sonne und einige Wolken

Programm des Tages: auf zur Bundesstadt

Heute wird direkt beim Weckerklingeln aufgestanden!
Nach dem letzten Frühstück
an der frischen Luft im Ahrwald
wird rasch alles zusammen gerödelt.

Auf der Autobahn sind es nur wenige Minten
bis zur Bundesstadt,
am Sportpark parken wir dann im Schatten ein.

Unser erste Ziel ist das Outletcenter vom Globetrotter,
wo Jürgen eine heruntergesetzte Hose bekommt.

Auf den weiteren Weg in die Bonner Innenstadt
bestaunen wir einige Veränderungen,
waren wir doch zwei Jahre nicht mehr hier.
Das Geschäft von McTrek ist neu hier in Bonn
und so laufen wir eine Testrunde durch den Laden.
Dagmar besieht sich lange ein paar Schuhe,
dann geht es weiter.
Den Metzger in der Fußgängerzone gibt es noch,
da machen wir dann auch gleich Mittag. 😋
Intersport, Sportarena, Kaufhof und Karstadt,
das ist anstrengender wie im Ahrwald zu kraxeln.
Nach der Kaffeepause mit Cerealien
machen wir uns auf dem Heimweg,
nur im McTrek wird kurz Halt gemacht.
Der Verkäufer staunt über die schnelle Auswahl der Kundin,
die hat nur eine Minute gebraucht,
sich ein Paar Wanderschuhe auszuwählen! 😆

Auf dem Rückweg spekulieren wir,
da ist doch irgendwo das Eislabor ?
Richtig, oder sind  die doch ein paar Meter ungezogen?
Wir sind uns nicht sicher.
Sicher sind wir uns nach der kühlen Speis,
S U P E R   L E C K E R !  😋

Dreißig Minuten später legen wir
unsere Füße im Womo hoch,
Schluß für heute?
Jürgen hat für den Abend da noch so eine  I d e e. 😉

Ü-Platz: Bonn, Parkplatz

Kategorien: 2017-06 Juni | Schlagwörter: , | Hinterlasse einen Kommentar

25.06.2017, Sonntag – Globetrottel’s Blog – an der Ahr 🍷

Wetter: bewölkt💧💧💧

Programm des Tages: wandern und geocachen

Am Morgen tröpfelt es doch ein wenig! 💧💧💧
Die paar Tropfen haben gereicht,
um die Womofenster richtig zu verschmieren,
auf den staubigen Fenstern sind nun
senkrechte Wasserbahnen. 😤

Die Zeit unter dem Eichenbaum
und der heutige sehr bewölkte Tag bewirken,
dass wir fast keine Batterieladung
durch das Solarpanel haben.
So stellen wir das Womo gegen Mittag um
in die Sonne und machen uns auf
die Wandertour mit Geocachinganteil.

Tja,:( wie befürchtet führt uns
der Weg kontinuierlich bergabwärts,
das heißt, der Rückweg wird wieder anstrengend! 😰
Fast am Wendepunkt unserer Wanderung
stoßen wir auf einen großen Klettergarten.
Da erkundigen wir uns gleich bei den Kindern,
ob es ihnen denn gefallen hat.
Eine siebenjährige Mädchen-Geburtstagsrunde
ist auf jeden Fall hellauf begeistert
und so nehmen wir für die Enkel mal einen Flyer mit.

Fast direkt die Ecke herum den einzigen
heute für uns erreichbaren Geocache,
den wir wegen fehlerhaften Koordinaten
erst an der verkehrten Stelle suchen.
Als einigermaßen routinierte Schatzsucher
riechen wir bald den Braten und suchen
aus dem Bauchgefühl heraus an der richten Stelle. 😉

Den steilen Aufstieg tricksen wir etwas aus,
indem wir einen längeren Weg wählen.
Haben wir jetzt wieder mehr Konditionen
oder war der Weg wirklich flacher?
Für den Rückweg haben wir nicht mehr Zeit gebraucht
wie für den abwärts.

Abends haben wir dann den Kühkschrank geplündert,
um ein letztes Mal zu Grillen.

Nach dem Essen ist es noch sooooo schön draußen,
dass wir der Versuchung nicht wiederstehen können
und uns in der offiziellen Feuerschale ein kleines
Abschiedsfeuerchen anstechen. 🔥

Ü-Platz: Ahrweiler, Wanderparkplatz

Kategorien: 2017-06 Juni | Schlagwörter: , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

24.06.2017, Samstag – Globetrottel’s Blog – an der Ahr 🍷

Wetter: Sonne

Programm des Tages: wandern 👣

Unser heutiges Programm
ist eine Wanderung,
wir versuchen, nicht ins Tal
oder in die Höhe zu steigen.
Aber da der 🅿 schon ziemlich hoch liegt,
bestand nur Gefahr,
in die Tiefe zu geraten.

Wir erwischen einen schönen schmalen Wanderstieg,
zwischen Laubbäumen auf der einen
und hohen Nadelbäumen zur anderen Seite.
Nur bei den Passagen über die freien Flächen
bemerken wir die sehr warmen Sonnenstrahlen.

Am kühlen Abend wärmen wir uns wieder am Grill 😉
 
Ü-Platz: Ahrweiler, Wanderparkplatz

Kategorien: 2017-06 Juni | Schlagwörter: | Hinterlasse einen Kommentar

23.06.2017, Freitag – Globetrottel’s Blog – an der Ahr 🍷

Wetter: Sonne, aber nicht zu heiß

Programm des Tages: Womo für den TÜV fit machen

Ruhige und kühle Nacht.
Am Morgen keine einparkenden Autos
und kläffende Hunde. 🐕
Unsere Einsamkeit und die relative Kühle des Tages
nutzen wir auch gleich, um
ein paar vorbereitende Arbeiten
für den demnächst fälligen TÜV durchzuführen.

Besucher haben wir heute nicht,
nur zweimal hören wir vom
nicht einsehbaren Wanderweg
Stimmen zu uns herüberschallen.

Ü-Platz: Ahrweiler, Wanderparkplatz

Kategorien: 2017-06 Juni | Schlagwörter: | Hinterlasse einen Kommentar

22.06.2017, Donnerstag – Globetrottel’s Blog – an der Ahr 🍷

Wetter: Sonne

Programm des Tages: Umzug

Gleich nach dem Frühstück werden
die Möbel rüttelsicher eingeräumt,
dann geht es abwärts in den Ort,
um für die nächsten Tage wieder
einen vollen Kühlschrank zu haben.

Eigenartigerweise ist der 🅿
vom Einkaufszentrum rappelvoll
und wir parken am äußersten Rand
und müssen bei der Hitze (34°C 😈)
gleich zweimal durch die
schattenlose Gluthitze durch.

Mit Vorräten bis zum Wochenende geht es dann
wieder bergaufwärts zu dem schattigen 🅿.
Unter den schattenspendenden Eichen
haben wir uns rasch eingerichtet.

Am späten Nachmittag verdunkelt sich
wie angekündigt der Himmel,
ein Unwetter zieht aber
in großer Entfernung vorüber.
Ein paar Augenblicke stürmt es etwas,
abkühlen tut es sich aber nicht.
Wir hören es in der Ferne leise donnern,
zwei Regentropfen treiben uns
unter das große Vordach der Schutzhütte.
Ein Radfahrer sucht ebenfalls
Schutz unter dem Dach
und ist sichtlich verwundert,
hier Fremde anzutreffen.
Nur unser Dialekt und das fremde
Autokennzeichen verwundern ihn,
und als er dem Gespräch entnimmt,
dass wir uns hier auskennen,
geben wir uns zu erkennen.

Nach zehn, fünfzehn Minuten
scheint wieder die Sonne
und Jürgen nimmt sich
den zickenden Kühlschrank vor,
bei der Hitze und dann
so wenig Kühlleistung,
das geht nicht!
Nach gut einer Stunde ist die Arbeit erledigt
und die Temperatur im Kühlschrank
sinkt allmählich wieder.

Auch bei uns wird es am Abend
beim Grillen endlich wieder ķühler,
um die 24°C.

Ü-Platz: Ahrweiler, Wanderparkplatz

Kategorien: 2017-06 Juni | Schlagwörter: | Hinterlasse einen Kommentar

21.06.2017, Mittsommer 🌞 – Globetrottel’s Blog – an der Ahr 🍷

Wetter: Sonne

Programm des Tages: weiter schwitzen

Heute im Schatten ist es fünf Grad „kühler“
beim Frühstück wie gestern,
da hat sich unser Umzug ja schon gelohnt! 😉

Erst nach dem Kaffee am Nachmittag
machen wir einen langen Erkundungspaziergang.
Es geht drei Kilometer kontinuierlich bergan,
aber zu unserem Wohlgefallen nur im Schatten.
Das Ziel unserer Wanderung,
ein Wanderparkplatz im tiefen Wald. 🙂
Der gefällt uns auf Anhieb,
in Gedanken sind wir schon verschiedene
Parkpositionen am prüfen.

Den Weg abwärts zurück bewältigen wir
ohne jedwedige Pause,
trotzdem waren wir zweieinhalb Stunden unterwegs. 😰

Ü-Platz: Bachem, Wanderparkplatz

Kategorien: 2017-06 Juni | Schlagwörter: , | Hinterlasse einen Kommentar

20.06.2017, Dienstag – Globetrottel’s Blog – an der Ahr 🍷

Wetter: Sonne

Programm des Tages: nicht schwitzen 😰

Schon beim Frühstück bemerken wir im Womoschatten,
dass der Wettervorhersage recht hat,
ein sehr heißer Tag wird es heute. 😰

Da wir schon gestern einen Stellungswechsel geplant haben,
sind wir rasch abfahrbereit.
Im Ort nutzen wir die Gelegenheit,
rasch etwas einzukaufen.
Trotz der kurzen Wege brennt die Sonne
gnadenlos auf uns herab.

Der nächste 🅿 erwartet uns mit dem erhofften Schatten,
bewegt haben wir uns dort dann nicht mehr.

Ü-Platz: Bachem, Wanderparkplatz

Kategorien: 2017-06 Juni | Schlagwörter: , | Hinterlasse einen Kommentar

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: